MYTHENCHECK

MYTHENCHECK:

Der Arzt sagt: Zu Viel Salz erhöht den Blutdruck.

Die These, dass Salz den Blutdruck erhöht, erklären Mediziner damit, dass Salz Wasser bindet. Wenn mehr Salz im Blut ist, steigt dadurch auch das Blutvolumen und drückt stärker auf die Wände der Blutgefäße.

Forscher fanden aber heraus, dass nur wenige Menschen empfindlich auf Salz reagieren. Der Großteil der Bevölkerung ist aber salztolerant, selbst wenn größere Mengen verzehrt werden. (Metaanalyse der Cochrane Collaboration)

In Maßen und nicht in Massen ist sicher hier auch wieder die Faustregel. Aber zu viel kann auch nicht schaden. Für wen Salz einen zu hohen Blutdruck auslöst, sollte lieber an anderen Stellen im Körper „Stellschrauben“ drehen. Wir beraten dich gerne, wie das geht!

salt-1778597_960_720.jpg

Advertisements